Manfred Bletgen

Jahrgang 1940, verheiratet, stammt aus dem Ruhrgebiet, aufgewachsen in Duisburg-Meiderich. Während einer Ausbildung als Maschinenschlosser erlebte er auf einer Jugendfreizeit des CVJM die entscheidende Begegnung mit Jesus Christus.

Neben seinem Beruf arbeitete er zunächst ehrenamtlich aktiv im CVJM mit, ehe er eine Ausbildung an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal-Barmen begann.

Von 1971 - 1976 arbeitete Manfred Bletgen als Jugendreferent in Stuttgart-Möhringen.

1976 wurde er zum Landesjugendreferenten des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg mit dem Schwerpunkt Jugendevangelisation berufen.

Seit 1996 ist er Studienleiter der Tagungs- und Bildungsstätte des Ev. Jugendwerks Bernhäuser Forst bei Stuttgart. Manfred Bletgens Auftrag blieb und bleibt in diesen wechselnden Aufgabengebieten gleich:

Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen in einer Sprache, die Menschen von heute verstehen können.

zurück